Notice: Trying to get property of non-object in /home/priesnbh/www.priesterforum.net/plugins/system/expiresheaders/expiresheaders.php on line 45
Pfarrer - Priesterforum

Pfarrer

  • 01/05 || Eine Frage an P. George Elsbett von den Legionären Christi: Hast du priesterliche Vorbilder? P. George beantwortet nicht nur diese Frage, sondern erklärt auch, warum seine Eltern wichtige Vorbilder für ihn sind.

  • Am 4. August gedenkt die Kirche des heiligen Johannes Maria Vianney.

    Deshalb erläutert P. Luc Emmerich von der Gemeinschaft der Johannesbrüder, was Priester-Sein auf den Spuren des heiligen Pfarrers von Ars, dem Schutzpatron der Priester, bedeutet.

  • Pfarrer Winfried Abel (ehem. Gefängnisseelsorger, Pfarrer und Spiritual) erklärt, auf welch vielfältige Weise Gott jeden Menschen ruft.

    Dabei geht es nicht nur um die Berufung zum Priestertum oder Ordensstand, sondern vor allem um die grundlegende Berufung jedes Menschen zum Leben.

  • 07/07 || Eine Frage... Sind Sie als Priester glücklich, Pf. Abel?

  • "Das besondere Gebet der Gläubigen braucht der Priester deshalb, weil das ganze priesterliche Volk erst Priestertum ermöglicht... Der Priester betet für das Volk und das Volk betet für den Priester - das gehört einfach zusammen. Und wenn das priesterliche Volk nicht da ist, kann es auch keinen Priester mehr geben, denn der Priester ist Frucht der Frömmigkeit und des Glaubens.... Wann habe ich das letzte Mal für Priester gebetet?" (Spiritual Winfried Abel)

  • 06/14 || Ein "heißes Eisen" in der Kirche ist immer wieder das Thema "Zölibat". Warum der Zölibat so wichtig ist, weiß der Salzburger Regens Tobias Giglmayr.

  • Von Kindheit an war mir das in die Wiege gelegt. Ich habe gespürt: Das ist mein Weg. Es kam dann in meinem Leben auf die Frage an, in welcher Weise sich die priesterliche Berufung konkretisieren soll.... Da gibt es tatsächlich einen Termin in meinem Leben, den ich nicht vergessen werde..." (Pfarrer Winfried Abel) Wie spannend sind doch die verschiedenen Lebensgeschichten. Jeder Mensch ist einzigartig, erlebt seine eigene Welt. Wir haben bei einem segensreichen, verdienstvollen Pfarrer nachgefragt, warum er Priester werden wollte.

  • 01/08 || Wir haben Martin Sinnhuber, City-Kaplan in Wien, gefragt, was das Priesterleben schön und lebenswert macht. Besonders hebt er dabei die Nähe zu Jesus als Quelle der Kraft heraus. Hören Sie selbst, was er in Paray-le-Monial erleben durfte.

  • 16/20 || Wie sah dein Leben vor dem Eintritt in das Seminar aus? Die Antwort von Pater Thomas spricht für sich :)

Joomla!-Debug-Konsole

Sitzung

Profil zum Laufzeitverhalten

Speichernutzung

Datenbankabfragen