Gesalbt

  • Vatikanische Basilika
    Gründonnerstag, 28. März 2013

    Hier geht es zur Katechese in voller Länge [LINK].

    „Liebe Brüder und Schwestern, mit Freude feiere ich die erste Chrisam-Messe als Bischof von Rom. Ich begrüße euch herzlich, besonders euch, liebe Priester, die ihr heute wie ich des Tages eurer Priesterweihe gedenkt.... Den guten Priester erkennt man daran, wie sein Volk gesalbt wird.; das ist ein deutliches Beweismittel. Wenn die uns anvertrauten Menschen mit dem Öl der Freude gesalbt werden, ist das zu merken – zum Beispiel, wenn sie aus der Messe kommen mit dem Gesicht dessen, der eine gute Nachricht erhalten hat.... Und wenn sie spüren, dass der Duft des Gesalbten schlechthin, der Duft Christi, durch uns zu ihnen kommt, fühlen sie sich ermutigt, uns all das anzuvertrauen, von dem sie möchten, dass es den Herrn erreiche: „Beten Sie für mich, Pater, denn ich habe dieses Problem“, „segnen Sie mich, Pater“, „beten Sie für mich“

  • Taufe des Herrn - 13. Jänner 2019

    Liebe Schwestern und Brüder, versammelte Gemeinde!

    Mit dem heutigen Festtag, wo wir der Taufe unseres Herrn Jesus Christus im Jordan gedenken, schließen wir den weihnachtlichen Festkreis ab. Abschluss bedeutet aber nicht Ende, sondern Anfang. Anfang des Jahreskreises, der uns dazu auffordert, das Geheimnis des Weihnachtsfestes, die Geburt unseres Herrn und Erlösers, hineinzutragen in die konkrete Wirklichkeit unseres Lebens. Und wir sind eingeladen, nicht allein aus dem Idyll einer lieblichen Krippenszene zu leben, sondern in der Vollkraft dessen, was Christus als Gottes- und Menschensohn in dieser Welt gewirkt. hat. Wir kennen den Bericht über die Taufe des Herrn, vor uns steht das Bild des offenen Himmels, des Heiligen Geistes, der sich wie eine Taube auf den Herrn senkte, wir denken an die Stimme des Vaters aus dem Himmel.