• Wie kann ich meine Berufung finden?
  • Was heißt es, Priester zu sein?
  • Warum soll ich für unsere Priester und um Priesterberufungen beten?

Abbonieren Sie uns auf YouTube oder Facebook, um regelmäßig die neuen Katechesen und Interviews zu sehen!

Betest du für Priester? (Studenten)

30.04.2019
25/29 || Eine Frage... Betest du für Priester? - "Ich finde es ganz wichtig, die Priester und die Seminaristen durch das Gebet zu begleiten und zu bestärken." https://www.facebook.com/priesterfo... * * * * * * * Unsere Webseite: http://www.priesterforum.net/index.... Wir auf Facebook: https://www.facebook.com/priesterfo... Wir auf SoundCloud: https://soundcloud.com/user-9252436...
50
0
0

Was ist das Schönste, das du von einem Priester empfangen hast? (Studenten)

14.04.2019
18/29 || Liebe Heiligenkreuzer Studenten, was ist das Schönste, das ihr von einem Priester empfangen habt? https://www.facebook.com/priesterfo... * * * * * * * Unsere Webseite: http://www.priesterforum.net/index.... Wir auf Facebook: https://www.facebook.com/priesterfo... Wir auf SoundCloud: https://soundcloud.com/user-9252436...
63
1
0

Wofür möchtest du einem Priester danken? (Studenten)

07.05.2019
28/29 || Eine Frage... Wofür möchtest du einem Priester danken? https://www.facebook.com/priesterfo... * * * * * * * Unsere Webseite: http://www.priesterforum.net/index.... Wir auf Facebook: https://www.facebook.com/priesterfo... Wir auf SoundCloud: https://soundcloud.com/user-9252436...
68
0
0

Wofür möchtest du Priestern besonders danken? (Studenten)

21.04.2019
21/29 || Wofür möchtest Du Priestern danken? - Besonders für ihr Ja-Wort und ihre Bereitschaft. https://www.facebook.com/priesterfo... * * * * * * * Unsere Webseite: http://www.priesterforum.net/index.... Wir auf Facebook: https://www.facebook.com/priesterfo... Wir auf SoundCloud: https://soundcloud.com/user-9252436...
74
4
0

Die Beichte - Was bedeutet dieses Sakrament für dich? (Studenten)

28.04.2019
24/29 || Ein großartiges Zeugnis über die Schönheit und Wichtigkeit des Bußsakramentes von 2 Heiligenkreuzer Studenten. https://www.facebook.com/priesterfo... * * * * * * * Unsere Webseite: http://www.priesterforum.net/index.... Wir auf Facebook: https://www.facebook.com/priesterfo... Wir auf SoundCloud: https://soundcloud.com/user-9252436...
104
0
0

Betest du für Priester? (Studenten)

18.04.2019
20/29 || Warum diese beiden Heiligenkreuzer Studenten für Priester beten, erfahren wir in diesem Video. https://www.facebook.com/priesterfo... * * * * * * * Unsere Webseite: http://www.priesterforum.net/index.... Wir auf Facebook: https://www.facebook.com/priesterfo... Wir auf SoundCloud: https://soundcloud.com/user-9252436...
117
6
0

Was ist das Schönste, das du von einem Priester empfangen hast? (Studenten)

25.04.2019
23/29 || Wie Priester diesen beiden Studenten weitergeholfen haben, erzählen sie uns in diesem Video. https://www.facebook.com/priesterfo... * * * * * * * Unsere Webseite: http://www.priesterforum.net/index.... Wir auf Facebook: https://www.facebook.com/priesterfo... Wir auf SoundCloud: https://soundcloud.com/user-9252436...
124
1
0

Hast du durch einen Priester schon einmal Jesus erlebt? (Studenten)

02.05.2019
26/29 || Liebe Studenten, habt Ihr schon einmal erlebt, wie Jesus durch einen Priester wirkt? https://www.facebook.com/priesterfo... * * * * * * * Unsere Webseite: http://www.priesterforum.net/index.... Wir auf Facebook: https://www.facebook.com/priesterfo... Wir auf SoundCloud: https://soundcloud.com/user-9252436...
179
4
0

Kann ich als Priester glücklich werden? (Christian Walch)

04.04.2019
15/16 || Eine Frage an Christian Walch: Kann ich als Priester glücklich werden? "Gott selbst sorgt sich darum, dass wir alles haben. Deshalb werden wir glücklich sein, wenn wir Gott nachfolgen." https://www.facebook.com/priesterfo... * * * * * * * Unsere Webseite: http://www.priesterforum.net/index.... Wir auf Facebook: https://www.facebook.com/priesterfo... Wir auf SoundCloud: https://soundcloud.com/user-9252436...
221
7
0

Wie kann eine geistliche Begleitung helfen? (Studenten)

11.04.2019
17/29 || Welcher Kompass einem auf dem geistlichen Lebensweg die Richtung weist, erklären uns die Studenten vom ITI in Trumau. https://www.facebook.com/priesterfo... * * * * * * * Unsere Webseite: http://www.priesterforum.net/index.... Wir auf Facebook: https://www.facebook.com/priesterfo... Wir auf SoundCloud: https://soundcloud.com/user-9252436...
227
4
0

Die Beichte - Was bedeutet dieses Sakrament für dich? (Studenten)

16.04.2019
19/29 || Die Beichte ist ein beinahe vergessenes Sakrament in unserer Zeit. Eine Frage an die Studenten: Was bedeutet euch dieses Sakrament? https://www.facebook.com/priesterfo... * * * * * * * Unsere Webseite: http://www.priesterforum.net/index.... Wir auf Facebook: https://www.facebook.com/priesterfo... Wir auf SoundCloud: https://soundcloud.com/user-9252436...
299
2
0

Was empfängst du von der geistlichen Begleitung? (Studenten)

23.04.2019
22/29 || Wir haben zwei Heiligenkreuzer Studenten gefragt: Wie hilft dir geistliche Begleitung und was empfängst du davon? https://www.facebook.com/priesterfo... * * * * * * * Unsere Webseite: http://www.priesterforum.net/index.... Wir auf Facebook: https://www.facebook.com/priesterfo... Wir auf SoundCloud: https://soundcloud.com/user-9252436...
394
7
0

Wie hilft geistliche Begleitung im Leben? (Studenten)

09.05.2019
29/29 || Anna Brandt und Andreas Kerschenbauer, Studenten der Hochschule Heiligenkreuz stellen sich der Frage: Wie hilft geistliche Begleitung im Leben? - "Geistliche Begleitung heißt, einen Blick von außen zu bekommen." https://www.facebook.com/priesterfo... * * * * * * * Unsere Webseite: http://www.priesterforum.net/index.... Wir auf Facebook: https://www.facebook.com/priesterfo... Wir auf SoundCloud: https://soundcloud.com/user-9252436...
403
4
0

Von Gott begeistert: Der Priester als Missionar (Christian Walch)

12.05.2019
Christian Walch spricht zum Thema "Missionarisches Priestertum". Der Grundauftrag zur Mission ist bereits im Matthäusevangelium enthalten, wo es heißt: "Darum geht und macht alle Völker zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehrt sie alles zu befolgen, was ich euch geboten habe." (Mt 28,19-20) https://www.facebook.com/priesterfo... * * * * * * * Unsere Webseite: http://www.priesterforum.net/index.... Wir auf Facebook: https://www.facebook.com/priesterfo... Wir auf SoundCloud: https://soundcloud.com/user-9252436...
488
14
0

Was bringt die Mitfeier der Hl. Messe? (Markus Seidler CP)

05.04.2019
P. Markus Seidler, Passionist, spricht über das heilige Messopfer und warum es wichtig ist, oft dieses Sakrament mitzufeiern und zu empfangen. "Die Eucharistie ist Quelle und Gipfelpunkt des christlichen Lebens und aller Evangelisierung. Sie ist der Anfang, die Mitte und das Ziel jeglichen priesterlichen Dienstes, denn alle kirchlichen Dienste und Apostolatswerke sind eng an die Eucharistie gebunden und auf sie hingeordnet." Weiters geht P. Markus auf das Sein des Priesters ein, das eng mit der Eucharistiefeier verbunden ist. https://www.facebook.com/priesterfo... * * * * * * * Unsere Webseite: http://www.priesterforum.net/index.... Wir auf Facebook: https://www.facebook.com/priesterfo... Wir auf SoundCloud: https://soundcloud.com/user-9252436...
1315
54
0
Mehr...

Die jungen Menschen mögen bereitwillig ihrer Berufung folgen und ernsthaft darüber nachdenken, ob Gott sie zu Priestertum oder geweihtem Leben ruft.


— Papst Franziskus an die Jugendlichen im Jahr 2017

Dieses Gebetsanliegen wollen wir bis zum Oktober '18 verlängern. Dann wird eine Bischofssynode zu den Themen Jugend - Glaube - Berufungsfindung stattfinden.

Hier gibt es eine Einleitungssendung auf Radio Horeb, in der Wie.Priestersein und priesterforum.net vorgestellt werden.

Pater Dr. Anton Lässer: "Bittet den Herrn der Ernte". 

Spannende Katechesen und Interviews von eindrucksvollen Katecheten erwarten Sie im Laufe der nächsten Monate:

  • Erzbischof Franz Lackner (Salzburg)
  • Direktor Martin Leitner (Leopoldinum, HK)
  • Pater Anton Lässer CP (Maria Schutz)
  • Spiritual Winfried Abel (Leopoldinum, HK)
  • Pfarrer Thomas Maleja (Flieden, Diöz. Fulda)
  • Pater Johannes Paul Chavanne OCist
  • Pater Markus Seidler CP (Maria Schutz),
  • Ehepaar Johanna und Diakon Christoph Mittermair,
  • City-Kaplan Martin Sinnhuber (Gemeinschaft Emmanuel, Wien),
  • Pater George Elsbett LC,
  • Herr Otto Neubauer (Gemeinschaft Emmanuel, Wien)
  • Regens Tobias Giglmayr (Priesterseminar Salzburg),
  • Schwester Nathanaela Gmoser OSB (Wien),
  • Pater Thomas Gögele LC (OÖ, Asten),
  • Pater Michael Meßner SJ (Spiritual PS Wien),
  • Frère Luc Emmerich (St. Johannes Gemeinschaft, Marchegg),
  • Pfarrer Christian Walch
  • Pater Johannes Elias Schneider (St. Johannes Gemeinschaft, Marchegg),
  • Pater Karl Wallner OCist,
  • Regens Thorsten Schreiber (Graz),
  • Pater Bernhard Vosicky OCist
  • Johannes Salm-Reifferscheidt & Laura Henckel von Donnersmarck
  • Assunta Gappmaier & Miriam Aschenbrenner
  • Nikolaus Repgen & Simon Whittle
  • Jakob Magdic & Schwester Sarah Maria Szabó CCIM
  • Andreas Kerschenbauer & Anna Brandt

Ihnen gilt unser großer Dank für die Zusammenarbeit!

13. Sonntag im Jahreskreis - Lesejahr B - 27. Juni 2021

 

„Dein Glaube hat dir geholfen!“ Dies ist ein Schlüsselsatz des heutigen Evangeliums. Nicht die Wunder, die hier vor den Augen der Zeitgenossen Jesu passieren, nicht die Sensation, die hier die Leute anzieht, Jesus nachzulaufen ist es. „Dein Glaube hat dir geholfen!“, sagt er zu der Bluterin, die so manches unternahm, um wenigstens das Gewand des Herrn zu berühren.

„Dein Glaube hat dir geholfen!“  Jesus lobt nicht die Anstrengung dieser Frau, nicht ihre körperlichen Bemühungen, nicht ihr Durchhaltevermögen, daß sie ihm durch die Menschenmenge nachgefolgt ist. Er lobt ihren Glauben. 

 

Das sollte uns zu denken geben.

 

In unserer heutigen Zeit, die medial vernetzt ist, in unserer Welt, die zum globalen Dorf geworden ist, hat sich auch die Sensationslust bis ins Unerträgliche gesteigert. Es geht oft nicht mehr um objektive Wahrheit, sondern um möglichst publikumswirksame Aufmachung. Die Elefantisierung der Mücke ist durch die heutige Medienlandschaft zum gängigen Mittel geworden.

Ich  erinnere mich noch an die Anfrage des Chefredakteurs einer Zeitung: „Weißt du irgendwas Interessantes? Wir bringen jeden Skandal!“

 

Kommen wir damit wirklich weiter? Erfüllen wir damit den Auftrag, den uns Gott bei der Taufe gleichsam in die Wiege gelegt hat, mitzubauen an seiner Kirche? Machen wir nicht allzuoft viel zu viel Wind um Kleinigkeiten – auch in der Seelsorge – und übersehen, daß der Geist Gottes ganz anders – oder ganz woanders weht?

 

„Dein Glaube hat dir geholfen!“ Vielleicht sind wir oft hilflos geworden, weil unser kleiner Glaube uns eben nicht mehr helfen kann. Vielleicht sind wir hilflos geworden, weil wir nur noch auf die Sensation schauten, die Hülle gleichsam betrachten, aber den Inhalt nicht mehr erkennen. Der Inhalt der Wunder Jesu, die Aussage, die uns aufrütteln sollte ist es, daß Gott kein Mittel scheut, um den Menschen wieder zu seiner vollen Wirklichkeit zu bringen. Gottes Liebe ist es, die auch vor unseren Augen Wunder geschehen läßt – auch in unserem eigenen Leben. Aber unsere Sensationslust ist es auch, die nur mehr das Äußere sieht, aber die Botschaft der Liebe Gottes, die Botschaft seiner unsagbaren Nähe und Barmherzigkeit, eben die FROHE BOTSCHAFT an uns nicht mehr wahrnimmt.

 

Immer wieder werden wir als Christen, insbesondere auch als Priester, der Versuchung unterliegen, zuerst nach dem „Wie“ und erst dann nach dem „Was“ zu fragen. Wir kennen Methoden der Katechetik und Pädagogik, wir wissen um verschiedenste Techniken in der Verkündigung, wir kennen rhetorische Kniffe. Doch: geht es uns noch um den wahren Inhalt: Daß wir selbst und unsere Mitmenschen im Glauben an den einen Gott und Vater aller wachsen können? 

 

Oder hat sich dieser Inhalt in der Versuchung zur Sensation und „Action“ langsam verflüchtigt?

 

Rund um Jesus gab es eine Menge „Action“.  Da haben Menschen ihre lahmen Beine wieder bewegen können, da konnten Blinde wieder sehen, da standen Tote aus ihren Betten und Gräbern auf. Aber über all den augenfälligen Sensationen fordert Jesus den Glauben ein, Glauben, der nur durch wahre Umkehr des Herzens genährt werden kann.

 

Lassen wir uns von Christus selbst zurückführen zum wahren Glauben. Zum Glauben an den Gott der Liebe, der alles zum Dasein geschaffen hat, der uns Menschen zur Unvergänglichkeit geschaffen hat. Lassen wir uns diesen Blick in unsere eigene Unvergänglichkeit nicht verfälschen durch innerweltliche Sensationslust und inhaltsleere Kurzschlüssigkeit. 

 

Öffnen wir unser Herz für Jesus Christus, der Wunderbares wirkt, um uns zum Heil zu führen. Lassen wir unseren Glauben nähren in der Gemeinschaft der Kirche, durch wahre Umkehr, durch gelebtes Bußsakrament, durch gelebte und innige – und vor allem regelmäßige - Teilnahme am Tisch des Herrn! Dann können wir für unsere Umwelt Zeugen sein,  wie Gott uns Woche für Woche mit seiner Liebe beschenken möchte. Vielleicht geschieht dann hier bei uns – wenn auch im Verborgenen – ein noch größeres Wunder als all jene, die von den Menschen bestaunt werden. 

 

Das Wunder einer christlichen Gesellschaft, die nicht nur den Namen trägt, sondern in Selbstverständlichkeit Gottes Wege sucht und geht.

 

Amen.

 

Zitate zum Priestersein

  • Das Stundengebet mit Herz und Mund - und bibelkundig - verrichten (Dir 76)

    Damit die Priester die Bedeutung des Stundengebets vertiefen können, ist es nicht nur erforderlich „die Stimme mit dem betenden Herzen in Einklang zu bringen, sondern auch ‚sich eine reichere liturgische und biblische Bildung‘ anzueignen, ‚zumal was die Psalmen betrifft‘“.Direktorium für Dienst und Leben der Priester, Nr. 76, Stundengebet
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

Joomla!-Debug-Konsole

Sitzung

Profil zum Laufzeitverhalten

Speichernutzung

Datenbankabfragen