Logo neu reinorange_060817.gif

Predigten

HERRENFESTE UND HEILIGE

9. November - Weihetag der Lateranbasilika

9. November  - Weihetag der Lateranbasilika

Ist es nicht merkwürdig, daß das Fest der Weihe der Lateranbasilika in Rom, also ein 1200 km entferntes Kirchweihfest die Feier des 32. Sonntags im Jahreskreis verdrängt? Sind diese Kirche und ihr Weihetag so bedeutsam und wichtig, auch für uns?

Weiterlesen ...

29. Oktober - Selige Restituta Kafka, Märtyrin

29. Oktober 2016 - Selige Restituta Maria Kafka

 

Es ist eine besondere Herausforderung, in diesem ausserordentlichen Jahr der Barmherzigkeit, das Leben der seligen Restituta Maria Kafka zu betrachten. 

Eine Herausforderung in mehrfacher Weise. Vor knapp einer Woche wurde die neu gestaltete Restituta-Dokumentation im Wiener Hartmannspital eröffnet. Eine Neugestaltung war notwendig geworden, da das Spital die ehemaligen Räume brauchte und nun im 1. Stock des Hauptgebäudes neue Räumlichkeiten mit barrierefreiem Zugang bereit gestellt hat. 

Weiterlesen ...

30. September: Hl. Hieronymus

30. September 2016 - Hl. Hieronymus

Zu Stridon in Dalmatien geboren, empfing Hieronymus in seiner Studienzeit die Taufe, entschied sich auf einer Reise nach Trier für das Mönchsleben, und er zog sich einige Jahre in die Wüste zurück. Nach seiner Priesterweihe wurde er Sekretär des Papstes Damasus. 

Weiterlesen ...

29. September: Hl. Erzengel

29. September: 

Heilige Erzengel Michael, Gabriel und  Rafael

Gott schenkt uns seine Nähe und Gegenwart in Wort und Sakrament. Er will uns heilen an Leib und Seele. Er ist uns in Jesus so unendlich nahe - und doch ist er der allmächtige Gott, so ganz anders. Sich unseren menschlichen Vorstellungen entziehend. 

Weiterlesen ...

12. September: Heiligster Name Mariens

12. September 2016 - Heiligster Name Mariä

Es ist ein merkwürdiges Datum - und es ist ein merkwürdiges Fest, das in Österreich von weitreichender Bedeutung ist.  Die Welt hat gestern nach Manhattan geschaut, wo vor 15 Jahren die Terrorangriffe das World-Trade-Center zerstört haben. Islamismus des 21. Jahrhunderts mit der technischen Entwicklung dieser Zeit. 

Weiterlesen ...

Hl. Mutter Teresa von Kalkutta - bitte für uns!

Hl. Mutter TeresaAm 4. September 2016 sprach Papst Franziskus die selige Jungfrau Teresa von Kalkutta heilig. 

Lesen Sie hier die Predigt von Papst Franziskus zur Heiligsprechung. 

Am Montag, 5. September wurde anlässlich des liturgischen Gedenktages eine Festmesse im Wiener Stephansdom gefeiert. Lesen Sie hier den Bericht dazu. 

Collecta/Tagesgebet zum 5. September

 

O Gott,

du hast die heilige Jungfrau Teresa berufen,

auf die Liebe deines am Kreuz dürstenden Sohnes

mit besonders liebevoller Zuwendung zu den Ärmsten zu antworten. 

Wir bitten dich: Verleihe uns auf ihre Fürsprache,

dass wir in den leidenden Bründern und Schwestern

Christus dienen. Darum bitten wir durch Jesus Christus. 

 

29.Juni - Petrus und Paulus

29. Juni - Hochfest der Apostelfürsten Petrus und Paulus
Liebe versammelte Gemeinde!
Petrus und Paulus stehen heute im Mittelpunkt unserer Betrachtung. Zu ihren Ehren feiern wir das Hochfest hier in der Peterskirche zu Dunkelstein-Blindendorf. Betrachten wir ein wenig die Persönlichkeit des Petrus, den wir als Heiligen verehren.
Petrus wurde von Christus zum Oberhaupt der Kirche auserwählt. An zahlreichen Momenten können wir dies erkennen:
Keinem anderen Apostel hat Christus, der Herr, einen neuen Namen gegeben, außer dem Simon, den er Petrus nannte und dem er damit zugleich die Gnade verlieh, die durch dieses Wort angedeutet wird, nämlich der Grundstein, der Fels seiner heiligen Kirche zu sein.

Weiterlesen ...

Fronleichnam

Fronleichnam 26./29. Mai 2016
Wenn wir heute hinausgehen aus unserer Kirche, gleichsam mit den Füßen Zeugnis ablegen für die Nähe und Gegenwart des Herrn in unserem Leben, dann ist dies die Vollendung dessen, was wir in den vergangenen Wochen und Monaten immer wieder gefeiert und durch die Verkündigung der Kirche für unser Leben geschenkt bekommen haben.

Weiterlesen ...

Dreifaltigkeitssonntag

Dreifaltigkeitssontag, 22. Mai 2016
Liebe Gläubige!
In der Weisheit Gottes lässt das Buch der Sprichwörter den Gottessohn zu Wort kommen, der ewig ist, vor Ewigkeit vom Vater gezeugt. Er ist das Wort Gottes, von dem der Heilige Johannes in seinem wunderbaren Prolog des Evangeliums sagen kann: "Im Anfang war das Wort....Im Anfang war es bei Gott". Und das Buch Genesis berichtet uns "Gott sprach" - wenn es um die Akte der Schöpfung geht. Der Gottessohn, der von Ewigkeit her beim Vater ist, wird in der Zeit als Menschensohn Jesus geboren. Zugleich finden wir im Buch Genesis gleich zu Beginn auch den Hinweis auf den Heiligen Geist: "Der Geist Gottes schwebte über den Wassern" - Was wir heute feiern, den einen Gott in drei Personen, ist also keine "Erfindung" der Kirche, sondern präsent von allem Anbeginn von Welt und Kosmos.

Weiterlesen ...

Pfingsten - Vorabend

Pfingsten - Am Vorabend - 14. Mai 2016

"Den Geist, den alle empfangen sollten, die an ihn glauben" - Von ihm spricht Jesus heute im Evangelium. Er lädt uns ein, unseren Lebensdurst, unseren Wissensdurst, unsere Sehnsucht nach Liebe, nach Zuwendung, nach Wahrheit, bei ihm allein zu stillen. Nicht so manche Ersatzdrogen dieser Welt zu verwenden, wo Menschen ihr Glück im Kapital, im Egoismus, in einem Neubiedermaier, in einer Abschottung und Abgeschlossenheit suchen. Nicht so manche Ersatzdrogen anderer Religionen und Ideologien, die durch Wiedergeburtslehre und Seelenwanderung zu erklären versuchen, was der Herr in seiner Erlösungstat längst für uns getan hat. Und die dadurch Gott die Macht absprechen, den Menschen aus der Verstrickung von Sünde und Schuld zu heben - einfach aus Barmherzigkeit, niemals aus eigener Leistung.

Weiterlesen ...

Pfingsten - Am Tag

Pfingsten - 15. Mai 2016
Liebe Schwestern und Brüder, versammelte Gemeinde!
"Als der Pfingsttag gekommen war, befanden sich alle am gleichen Ort." - So einfach leitet Lukas eines der größten Ereignisse der Weltgeschichte ein. Die Geburt der Kirche durch die Geistsendung über die Jünger des Herrn, die hinaustreten können, um die frohe Botschaft zu verkünden.

Weiterlesen ...

Pfingstmontag

Pfingstmontag, 16. Mai 2016
Liebe Schwestern und Brüder im Herrn!
"Wir haben noch nicht einmal gehört, dass es einen Heiligen Geist gibt." - Diese Lesung aus der Apostelgeschichte, die uns am Pfingstmontag geschenkt wird, hat es in sich. Natürlich können wir diese auch bei so manchen Firmgottesdiensten verwenden, besonders dann, wenn sich die Firmkandidatinnen und -Kandidaten als ganz unbedarft und von keiner religiösen Bildung belastet gezeigt haben.

Weiterlesen ...

Ostersonntag C

Predigt von P. Bonifaz Tittel OSB in Breitenlee

Osternacht

Osternacht - 26. März 2016

Der Herr ist auferstanden! Er ist wahrhaft auferstanden!

Das rufen sich die Menschen der Ostkirche in den Stunden der Osternacht und den Tagen danach entgegen! Weil dieses Zentralereignis unseres Glaubens alles verändert, alles durchwehen sollte. 

Weiterlesen ...

button_evangelium_neu.jpg

heiligenlexikon_button.png

 

 

 

 button praedicatio; Till Magnus Steiner;