Logo neu reinorange_060817.gif

Aktuelles

IN KIRCHE UND WELT

Die Ziele von „Fakten helfen!“

Wir fordern den Nationalrat auf, die gesetzlichen Grundlagen zu schaffen für:

  1. die bundesweite, anonyme Statistik über Schwangerschaftsabbrüche und deren jährliche Veröffentlichung sowie
  2. die regelmäßige wissenschaftliche und anonyme Erforschung der Gründe für Schwangerschaftsabbrüche als Basis für Prävention und bedarfsgerechte Hilfen.

Bereits über 50.000 Unterschriften!

Bei der Sitzung des Ausschusses am 17.11. 2015 wurde entschieden, auch eine Stellungnahme des Justizressorts einzuholen. Solange nicht alle Stellungnahmen eingegangen sind, ist es möglich, eine Stimme abzugeben. Sie bekräftigen mit Ihrer Zustimmung unser gemeinsames Ziel, die Anzahl an Schwangerschaftsabbrüchen so gering wie möglich zu halten. Jede Stimme zählt!

„Fakten helfen!“ ist bereits jetzt die erfolgreichste Bürgerinitiative seit vielen Jahren. 48.590 Menschen haben „Fakten helfen!“ auf Papier unterschrieben. Online kommen täglich neue Unterstützungserklärungen dazu! Danke an alle, die zu diesem beeindruckenden Ergebnis beigetragen haben!

 

https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXV/BI/BI_00069/index.shtml