Gebet um Priester

von der Diözesanstelle für Berufungspastoral Paderborn.

https://berufungspastoral-paderborn.de/andere-materialien/

Dort findet man Gebete, Liturgische Hilfen usw.

Einladung zum Gebet um Berufungen

Viele ältere und kranke Menschen, die kaum noch aus dem Haus gehen können und regelmäßig die Krankenkommunion gebracht bekommen oder die in einer Altenpflegeeinrichtung leben, sehen eine ihre Aufgaben im Gebet in ganz vielen unterschiedlichen Anliegen.
Ganz besonders für sie hat die Diözesanstelle Berufungspastoral ein Gebet um Berufungen gedruckt in der Hoffnung und mit der großen Bitte, dass diese Menschen sich mit vielen anderen im Gebet vereinen und das Gebet ‚um Arbeiter für die Ernte‘ vor Gott bringen.
Das Gebet kann z.B. mit zur Krankenkommunion genommen und dabei verteilt werden oder auch von Seelsorgerinnen und Seelsorgern alten und kranken Menschen an die Hand gegeben werden.

Das Gebet hat das Format einer Postkarte und kann – kostenlos – in beliebig hoher Stückzahl in der Diözesanstelle Berufungspastoral per Mail oder unter 05251 2904-40 bestellt werden.

(Quelle: https://berufungspastoral-paderborn.de/andere-materialien/)

Zitate zum Priestersein

  • Das Stundengebet mit Herz und Mund - und bibelkundig - verrichten (Dir 76)

    Damit die Priester die Bedeutung des Stundengebets vertiefen können, ist es nicht nur erforderlich „die Stimme mit dem betenden Herzen in Einklang zu bringen, sondern auch ‚sich eine reichere liturgische und biblische Bildung‘ anzueignen, ‚zumal was die Psalmen betrifft‘“.Direktorium für Dienst und Leben der Priester, Nr. 76, Stundengebet
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10