Gebet um Priester

anbetung_anliegen berufung_paderborn.png

So heißt es am Beginn der Handreichung:

Liebe Schwestern und Brüder im Glauben,
wir freuen uns, dass Sie auf diese Materialien für eine Anbetungszeit
aufmerksam geworden sind. Nutzen Sie sie gerne zur Gestaltung einer
Anbetungszeit auch im Anliegen der geistlichen Berufungen und der
pastoralen Dienste. Diese Sammlung wurde im Herbst 2015 von der
Diözesanstelle Berufungspastoral Paderborn erstellt. Rückfragen können
Sie gern an uns richten:
www.berufungspastoral-paderborn.de

ZUR HANDREICHUNG ALS PDF [Link]

Zitate zum Priestersein

  • Das Stundengebet mit Herz und Mund - und bibelkundig - verrichten (Dir 76)

    Damit die Priester die Bedeutung des Stundengebets vertiefen können, ist es nicht nur erforderlich „die Stimme mit dem betenden Herzen in Einklang zu bringen, sondern auch ‚sich eine reichere liturgische und biblische Bildung‘ anzueignen, ‚zumal was die Psalmen betrifft‘“.Direktorium für Dienst und Leben der Priester, Nr. 76, Stundengebet
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10