Logo neu reinorange_060817.gif

Gebet

Großer Gott, wir loben dich
von Ignaz Franz
Der Text ist eine Übertragung des lateinischen Te Deum aus dem 4. Jahrhundert. Die um 1776 in Wien entstandene Melodie wurde im Jahre 1852 von Heinrich Bone umgeschrieben.

Sieh dein Volk in Gnaden an.
Hilf uns, segne, Herr, dein Erbe;
leit es auf der rechten Bahn,
dass der Feind es nicht verderbe.
Führe es durch diese Zeit,
nimm es auf in Ewigkeit. (9. Strophe)

 Text-Quelle