"Das besondere Gebet der Gläubigen braucht der Priester deshalb, weil das ganze priesterliche Volk erst Priestertum ermöglicht ... Der Priester betet für das Volk und das Volk betet für den Priester - das gehört einfach zusammen. Und wenn das priesterliche Volk nicht da ist, kann es auch keinen Priester mehr geben, denn der Priester ist Frucht der Frömmigkeit und des Glaubens. ... Wann habe ich das letzte Mal für Priester gebetet?" (Spiritual Winfried Abel)

* * * * * * *

Unsere Webseite: http://www.priesterforum.net/index.php 

Wir auf Facebook: https://www.facebook.com/priesterforum

Wir auf SoundCloud: https://soundcloud.com/user-925243609 

Zitate zum Priestersein

  • Das Stundengebet mit Herz und Mund - und bibelkundig - verrichten (Dir 76)

    Damit die Priester die Bedeutung des Stundengebets vertiefen können, ist es nicht nur erforderlich „die Stimme mit dem betenden Herzen in Einklang zu bringen, sondern auch ‚sich eine reichere liturgische und biblische Bildung‘ anzueignen, ‚zumal was die Psalmen betrifft‘“.Direktorium für Dienst und Leben der Priester, Nr. 76, Stundengebet
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10