Pater Bernhard Vošicky OCist ist nicht nur Theologieprofessor,
sondern auch ein beliebter Beichtvater und Seelsorger vom Stift Heiligenkreuz.
Er gibt uns einen Tipp, wie man seine Berufung erkennen kann:
"Die erste Voraussetzung für die Berufung ist das hörende Herz. 
Sehr schön dargestellt bei König Salomo im Alten Testament ..."

Aber hör' selbst! 😌

* * * * * * *
Unsere Webseite:
http://www.priesterforum.net/index.php 
Wir auf Facebook:
https://www.facebook.com/priesterforum/ 
Wir auf SoundCloud:
https://soundcloud.com/user-925243609 

Zitate zum Priestersein

  • Das Stundengebet mit Herz und Mund - und bibelkundig - verrichten (Dir 76)

    Damit die Priester die Bedeutung des Stundengebets vertiefen können, ist es nicht nur erforderlich „die Stimme mit dem betenden Herzen in Einklang zu bringen, sondern auch ‚sich eine reichere liturgische und biblische Bildung‘ anzueignen, ‚zumal was die Psalmen betrifft‘“.Direktorium für Dienst und Leben der Priester, Nr. 76, Stundengebet
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10