Logo neu reinorange_060817.gif

Wie.Priestersein

Ein Videoprojekt.

Trailer zu Wie.Priestersein

 

Wie kann ich meine Berufung finden?
Was heißt es, Priester zu sein?
Warum soll ich für unsere Priester und um Priesterberufungen beten?

Hier gibt es Antworten auf diese und ähnliche Fragen.

Abbonieren Sie uns auf YouTube [Link] oder Facebook [Link], um regelmäßig die neuen Katechesen und Interviews zu sehen!


Zwischen April 2017 und Oktober 2018 publizieren wir immer neue Clips und Katechesen.
Für den April '17 war die Gebetsmeinung des Papstes den Jugendlichen gewidmet:

Die jungen Menschen mögen bereitwillig ihrer Berufung folgen und ernsthaft darüber nachdenken, ob Gott sie zu Priestertum oder geweihtem Leben ruft.

Dieses Gebetsanliegen wollen wir bis zum Oktober '18 verlängern. Dann wird eine Bischofssynode zu den Themen Jugend - Glaube - Berufungsfindung stattfinden.

Hier gibt es eine Einleitungssendung auf Radio Horeb, in der Wie.Priestersein und priesterforum.net vorgestellt werden.

Pater Dr. Anton Lässer CP sprach am 21. Februar 2017 zum Thema "Bittet den Herrn der Ernte" - hier nachzuhören [Link].

priestersein0007.jpg

 Spannende Katechesen und Interviews von eindrucksvollen Katecheten erwarten Sie im Laufe der nächsten Monate: Erzbischof Franz Lackner (Salzburg), Direktor Martin Leitner (Leopoldinum, HK), Pater Anton Lässer CP (Maria Schutz), Spiritual Winfried Abel (Leopoldinum, HK), Pfarrer Thomas Maleja (Flieden, Diöz. Fulda), Pater Johannes Paul Chavanne OCist, Pater Markus Seidler CP (Maria Schutz), Ehepaar Johanna und Diakon Christoph Mittermair, City-Kaplan Martin Sinnhuber (Gemeinschaft Emmanuel, Wien), Pater George Elsbett LC, Herr Otto Neubauer (Gemeinschaft Emmanuel, Wien), Regens Tobias Giglmayr (Priesterseminar Salzburg), Schwester Nathanaela Gmoser OSB (Wien), Pater Thomas Gögele LC (OÖ, Asten), Pater Michael Meßner SJ (Spiritual PS Wien), Frère Luc Emmerich (St. Johannes Gemeinschaft, Marchegg), Pater Johannes Elias Schneider (St. Johannes Gemeinschaft, Marchegg), Pater Karl Wallner OCist, Regens Thorsten Schreiber (Graz), Pater Bernhard Vosicky OCist, Rektor Erwin Neumayer (Propädeutikum, Linz), Kaplan Karol Pytraczyk (Bruck an der Mur). 

Ihnen gilt unser großer Dank für die Zusammenarbeit!


 

Folgt dem Ruf und bleibt normal (Fisherman.FM)

Der junge und frischgeweihte Priester Martin Filipponi gibt zur Vorbereitung auf den Weltjugendtag Zeugnis über seine Berufung und Tipps, wie man seine eigene Berufung finden kann. 

Zitate zum Priestersein

  • Er sucht nicht seinen Vorteil... (Dir 77)

    In der Nachfolge Jesu ist der Priester nicht gerufen, sich dienen zu lassen, sondern zu dienen (vgl. Mt 20,28). Er muss beständig wachsam sein gegenüber der Versuchung, im Hinblick auf einen persönlichen Vorteil den großen Respekt und die Verehrung zu missbrauchen, die die Gläubigen dem Priestertum und der Kirche entgegenbringen.

    Direktorium für Dienst und Leben der Priester, Nr. 77, Gemeindeleiter, Priester für die Gemeinde
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • 41
  • 42
  • 43
  • 44
  • 45
  • 46
  • 47
  • 48
  • 49
  • 50
  • 51
  • 52
  • 53
  • 54
  • 55
  • 56
  • 57
  • 58
  • 59
  • 60
  • 61
  • 62
  • 63
  • 64
  • 65
  • 66
  • 67
  • 68
  • 69
  • 70
  • 71
  • 72
  • 73
  • 74
  • 75
  • 76
  • 77
  • 78
  • 79
  • 80
  • 81
  • 82
  • 83
  • 84
  • 85
  • 86
  • 87
  • 88
  • 89
  • 90
  • 91
  • 92
  • 93
  • 94
  • 95
  • 96
  • 97
  • 98
  • 99
  • 100
  • 101
  • 102
  • 103
  • 104
  • 105
  • 106
  • 107
  • 108
  • 109
  • 110
  • 111
  • 112
  • 113
  • 114
  • 115
  • 116
  • 117